Termine / Weinseminare / Weinproben

Neue Termine auf Anfrage unter Info@weinschule-weinseminare.de


Teil 1: Wie entsteht Wein? Die Teilnehmer lernen elementare und wichtige Grundkenntnisse zum Thema Weinproduktion und Önologie, die „Grammatik des Weines“.

 Teil 2: Die Technik der professionellen Weinverkostung. Optische, geruchliche, geschmackliche Untersuchung eines Weines, Geschmacks- und Geruchsschulung, Nutzung eines beschreibenden Degustationsblattes, Weinvokabular, Beurteilungskriterien.

Teil 3: Allgemeines Weinwissen. Praktische Tipps zum Thema Wein, Service, Alterungspotenzial eines Weines, Lagerung, Weinfehler, Korkfehler, die richtige Weinwahl im Restaurant, Einkaufstipps, Bewertungen der Weinführer usw.

 Teil 4: Essen und Wein. Warum und weshalb werden gewisse Speisen/Soßen/ Zutaten mit bestimmten Weinen kombiniert? Erläuterung eines für jeden nutzbaren Systems.

Abschlussabend: 4-Gang Gourmet Menü in einem Restaurant (Teilnahme nicht verpflichtend)